Safety4All

Im Juli 2009 wurde das Safety4ALL-Team eingerichtet. Dieser Arbeitsgruppe gehören Mitarbeiter der verschiedenen Abteilungen unseres Unternehmens sowie ein externer Sachverständiger im Bereich Sicherheit und Gesundheit an. Zweck dieses Teams ist es, dass Sicherheits- und Gesundheitsbewusstsein stärker in unserem Unternehmen zu verankern. Dadurch soll die Zahl der Unfälle und Krankmeldungen auf ein absolutes Minimum gesenkt und sollen die Arbeitsbedingungen auch zukünftig kontinuierlich verbessert werden. Das Thema Sicherheit ist nie zu Ende gedacht, sondern ein fortlaufender Prozess.

Dazu hat das Team auf Grundlage entsprechender Untersuchungen und Beratungen vier Sicherheitsregeln formuliert, die jeder in unserem Unternehmen zu befolgen hat:

  • gegenseitiges Ansprechen auf Verhalten, das ein Sicherheitsrisiko birgt
  • Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Sicherheit am Arbeitsplatz
  • korrekte Nutzung von persönlicher Schutzausrüstung
  • Ordnung und Sauberkeit

Darüber hinaus finden jeden Monat Sicherheitsbesprechungen statt, um zu verbessernde Aspekte im Bereich Sicherheit und Gesundheit anzusprechen und zu prüfen, wie die Sicherheitsregeln befolgt werden. Empfehlungen für Verbesserungen werden auf der Grundlage der Ergebnisse und der umfassenden Analysen ausgesprochen.

Die Unternehmensführung von W.G. Salari ist an dem gesamten Prozess eng beteiligt und betont damit die Bedeutung eines sicheren und gesunden Arbeitsumfelds für die Mitarbeiter und Besucher des Unternehmens.

„Das Thema Sicherheit ist nie zu Ende gedacht, sondern ein fortlaufender Prozess!“